Wie oft ins Fitnessstudio zum Muskelaufbau

Gilt hier, viel hilft viel oder weniger ist mehr? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt auf dein Ziel an. Möchtest du als Bodybuilder/in auf die Bühne, benötigst du natürlich ein anderes Trainingspensum, als jemand, der einfach einen tollen, muskulösen Körper haben will.

Hier soll es um die Trainingshäufigkeit für einen gut trainierten Strandbody gehen. Für so ein Aussehen, muss man weitaus weniger ist Studio gehen, als so mancher denkt.

Muskelmasse wird aufgebaut, wenn die Umwelteinflüsse es erfordern. Durch Krafttraining wird deinem Körper vermittelt, dass er in einer Welt lebt, in der häufig im Alltag schwere Lasten bewegt werden müssen. Um sich den Umständen anzupassen, wird neues Muskelgewebe aufgebaut.

Damit ein Wachstumsreiz gesetzt wird, muss der Muskel über ein normales Maß beansprucht werden. Das erreicht man, indem das Gewicht so lange bewegt wird, bis keine Wiederholung mehr möglich ist.

Es haben sich 3 – 4 Sätze, mit ca. 10 Wiederholungen pro Muskelgruppe als ideal erwiesen. Das Gewicht sollte dabei so gewählt werden, dass nach ca. 10 Wiederholungen keine weitere mehr möglich ist.

Es dürfen natürlich auch mal nur 6, oder auch mal 15 Wiederholungen sein. Wichtig ist nur, das jeder Satz bis zum Muskelversagen ausgeführt wird.

Wurde der Muskel erschöpft und gereizt, kommt es in den nächsten Tagen zum Gewebeaufbau, damit der Körper in Zukunft besser für solche Situationen gewappnet ist. Man sagt, dass ca. 72 Stunden vergehen, bis der Muskel und dein zentrales Nervensystem sich regeneriert haben. Das heißt, erst 3 Tage nach dem Training ist der Muskel größer und stärker geworden.

Deshalb ist es wichtig, einzelne Muskelgruppen nicht zu häufig, pro Woche zu trainieren. Wird der Muskel wieder belastet, bevor er sich vollständig regeneriert hat, ist kein optimales Wachstum möglich.

Die perfekte Trainingshäufigkeit für den Strandbody, ist 2 mal die Woche. Führe ein Ganzkörpertraining mit 3 – 4 Sätzen pro Muskelgruppe durch. Orientiere dich an 10 Wiederholungen pro Satz.

Pro Trainingseinheit wirst du ca. 1 Stunde und 15 Minuten benötigen.

Wie du siehst, wirst du mit nur 2,5 h wöchentlich, deinem Körper auf ein ganz anderes Level bringen.

Also keine Ausreden mehr, ab ins Studio!

Verbreite die Revolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.