Schenke Aufgaben und Ereignissen keinen hohen Stellenwert


Wer kennt es nicht, man ist am kommenden Wochenende auf eine Feier eingeladen. Seit Tagen macht man sich nun schon Gedanken darüber, wie diese wohl werden wird.

Hab ich überhaupt das richtige Outfit, muss ich zum Friseur? Irgendwie gefällt mir mein Äußeres gerade nicht. Was werden die Leute von mir denken? All diese Gedanken machen uns schon Tage vor dem Ereignis zu schaffen.

Das Problem an der Sache ist, dass uns dadurch extrem viel Energie geraubt wird, die wir an anderer Stelle viel besser gebrauchen könnten.

Nimm Ereignisse nicht so wichtig. Egal ob es ein Geburtstag, eine Hochzeit auf der du eingeladen bist, oder ein Besuch beim Amt ist.

Erstens verursachen diese Ereignisse bei weitem nicht den Stressfaktor, wie man es sich im Vorfeld vorstellt. Zweitens interessieren sich die Menschen eh nur für sich selbst. Du wirst ihnen also auch nicht, in irgendeiner Form, großartig negativ oder positiv auffallen.

Hör deshalb auf, deine Energie für Dinge zu verschwenden, die es nicht wert sind und dich nur belasten.

Geh die Sache ganz locker an, genieße die Zeit an dem Ort, wo das Ereignis stattfindet. Dir kann absolut nichts passieren.

Genauso solltest du mit Aufgaben verfahren, die du schon länger vor dir her schiebst. Gib diesen auch keine große Bedeutung.

Die meisten Aufgaben sind viel schneller und müheloser erledigt, als man es sich die ganze Zeit vorgestellt hat. Man hat wahrscheinlich, mit den ständigen Gedanken daran, 10 mal mehr Energie verschwendet, als für die Aufgabe nötig war.

Deshalb packe Aufgaben einfach an. Arbeite diese Schritt für Schritt ab, sonst wirst du nur von der Aufgabenlast gelähmt.

Auch ein Besuch beim Arzt sollte nicht vor sich hergeschoben werden. Gleich einen Termin ausmachen und die Sache abhaken.

Wenn du es schaffst Ereignissen und Aufgaben weniger Bedeutung zu schenken, wirst du viel glücklicher und produktiver durchs Leben gehen.

 

Verbreite die Revolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.