Pareto Prinzip

In der heutigen Gesellschaft ist Zeit Mangelware. Mit dem Pareto Prinzip bekommst du ein Werkzeug, welches dir ermöglicht in der gleichen Zeit, deine Effektivität zu steigern.

Die These hinter dem Prinzip lautet, dass 20 % der Arbeit 80 % des Ergebnisses bringen.

Du kennst es sicher, du raffst dich auf, um deine Wohnung wieder in Schuss zu bringen. Du räumst herumliegende Dinge auf, das Geschirr wird in der Spülmaschine verstaut und der Staubsauger tut sein übriges.

Schon nach kürzester Zeit sieht die Wohnung wieder ansehnlich aus. Eigentlich könnte man es nun dabei belassen und andere Dinge anpacken. Es sei denn, du möchtest ein perfektes Ergebnis. Für dieses wiederum, muss der Boden nass gewischt werden, die Küche geschrubbt und die Fenster auf Hochglanz gebracht werden.

Das Problem an der Sache ist, das du eigentlich schon nach 1 Stunde Arbeit eine recht ordentliche Wohnung hattest und dich auf wichtigere Tätigkeiten konzentrieren konntest. Bist du dagegen ein Perfektionist, musst du 4 weitere Stunden deine Wohnung putzen.

Nach vollen 5 Stunden saubermachen, sieht es bei dir zwar super aus, aber du bist total erschöpft und der Tag neigt sich auch dem Ende zum.

Nun stellt sich die Frage, ob es wirklich nötig war, seine ganze Energie aufzuopfern, um die letzten 20 % herauszukitzeln? Denn die letzten 20 % benötigen 80 % der Zeit.

Das Beispiel ist nur ein Bereich des Pareto Prinzips. Dieses Gesetzt lässt sich überall anwenden. Es gilt immer, 20 % der Arbeit, bringen 80 % des Ergebnisses. Und 80 % sind in der Regel meistens vollkommen ausreichend, den damit wird so die Kernaufgabe abgedeckt.

Wende es auf verschiedene Bereiche in deinem Leben an und du wirst mehr Zeit haben und mehr Aufgaben erledigen können. Somit gehst du viel produktiver durchs Leben.

 

 

Verbreite die Revolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.