Dein Charakter ist flexibel

Jeder Mensch bekommt gewisse Charaktereigenschaften zugeschrieben. Personen wird nachgesagt, dass sie nett, selbstbewusst oder schüchtern seien. Doch wie wird der Charakter geformt?

Dein Charakter wird durch dein Umfeld in dem du dich bewegst und dein Selbstbild geprägt. Wächst du in einer Familie auf, in der beide Elternteile schüchtern sind und von dir erwarten, dass du auch brav bist, so wirst du wahrscheinlich nicht zum selbstbewussten Redner, der tausende Leute auf der Bühne begeistert.

Du erfüllst unbewusst die Erwartungshaltung und in dir prägt sich das Bild, dass du eine schüchterne Person bist. Dementsprechend wirst du dich auch so gegenüber Freunden und anderen Leuten verhalten. Diese werden dich dann natürlich in deinem Selbstbild bestätigen und der Kreis schließt sich.

Was ist, wenn man dir nun sagt, dass dein Charakter komplett flexibel ist. Alle Charaktereigenschaften stecken in jedem von uns. Einer der nett ist, kann in bestimmten Situationen auch wütend werden. Jemand der bei Freunden selbstsicher ist, kann bei fremden Menschen unsicher sein.

Wenn man nun darüber nachdenkt, wird man feststellen, dass alle Eigenschaften in einem stecken. Der Unterschied ist nur, zu welchem Anteil man diese Charakterzüge auslebt. Überlege dir, welche Person du sein möchtest und forme deinen Charakter in die Richtung. Du allein entscheidest darüber, wer du bist.

Willst du zum Beispiel selbstbewusster werden, so musst du daran arbeiten. Informiere dich, was du tun kannst um selbstsicher zu werden. Gehe raus und setzte dein gelerntes in die Tat um. Für dein Umfeld, wird es Anfangs vielleicht etwas komisch sein, dass du dich anders verhältst als sie es gewohnt sind, aber nach einiger Zeit werden sie dich sogar bestätigen, das du die Person bist, mit deinen ausgesuchten Eigenschaften.

Und so kann man es in jedem Bereich machen. Einfach die notwendigen Schritte ausfindig machen und diese dann gehen. Am wichtigsten, ist aber, dass du dir selbst erlaubst dich zu verändern.

 

Bildquelle: „Willyam Bradberry/Shutterstock.com“

 

 

 

Verbreite die Revolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.